Der Woof zum Samstag – “ΔΙΠΛΑ ΣΟΥ”

DerWoofzumSamstag_ByYourSide

Schon lange keinen Woof mehr verteilt. Aber dieser Videoclip verdient einen, denn er wird von den Machern erste landesweite Kampage Griechenlandes gegen die Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung bezeichnet. “ΔΙΠΛΑ ΣΟΥ / An deiner Seite” kommt ohne Worte aus, allerdings nicht ganz ohne Klischee – aber so ist das nun mal, wenn wir halt alle heiraten wollen. Vorher wird es dann aber noch unerwartet traurig im Video …

weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – “ΔΙΠΛΑ ΣΟΥ”’

Stell dir vor … es ist einfach nur eine dumme Werbung?

imagine-berlin-without-gays

Homophob oder nur Werbung?

Erst einmal vielen Dank an die Leute von “queer.de” – ohne ihr heutiges “Bild des Tages” wüsste ich als Haupt-stadtbewohner gar nicht, dass ich von einer mysteriösen Plakatkampagne ins Grübeln gebracht worden bin. Damit ich nicht so lange grübeln muss, wird mir auch gleich erklärt, dass hinter “Imagine Berlin Without Gays” und analogen Werbungen in London, Madrid und dem globalen Motiv “Imagine a World Without Gays …” irgendwie das Israelische Tourismusministerium steckt und es irgendwas mit dem CSD/Pride in Tel Aviv zu tun hat. Puh, Glück gehabt. Dabei dachte man schon, …

weiterlesen ‘Stell dir vor … es ist einfach nur eine dumme Werbung?’

Vor dunklem Hintergrund – Zwei queere Filme im Programm des FilmPolska

Call_me_Marianna_Filmstill

Vom 20.-27. April 2016 präsentiert FilmPolska in Berlin zum elften Mal zeitgenössische polnische Filme. Mit “Call Me Marianna” (Filmstill oben) und “Nude Area” sind zumindest zwei Filme im Festival-Programm, die trans* bzw. lesbische Themen in den Fokus rücken.

weiterlesen ‘Vor dunklem Hintergrund – Zwei queere Filme im Programm des FilmPolska’

Trauung für alle (jetzt auch in Berlin)

Synode_EKBOIn Berlin-Brandenburg, schlesische Oberlausitz hat die evangelische Kirche sich getraut und die Segnung von Lebenspartnerschaft und Ehe im Traugottesdienst gleichgestellt. Eine gute Entscheidung, die Lust auf mehr macht: Wer traut sich als nächstes?

→ Weiterlesen im “kreuz & queer”-Blog

Wer zerstört wen? Die Ausstellung “Ken. To be destroyed” im Schwulen Museum*

Davidmann_Looking_for_K

Ginge es in „Ken. To be destroyed“ hauptsächlich um die Geschichte des transsexuellen Onkels in den 1950er- und 1960er-Jahren, man könnte sich die Ausstellung sparen und statt dessen einen biografischen Abriss lesen. Tatsächlich geht es aber darum, was die Künstlerin mit dem historischen Material heute macht. Das ist alles andere als unproblematisch – und darum gut fürs Schwule Museum*.

weiterlesen ‘Wer zerstört wen? Die Ausstellung “Ken. To be destroyed” im Schwulen Museum*’

Sensibel

Westerwelle_TheaterSchulzeitHomosexuelle meiner Generation sind ja hochsensibel, wenn Wörter wie “sensibel” oder “empfindsam” im Zusammenhang mit dem Schwulsein fallen. Wir wittern dann einen zwar oft gutgemeinten, aber letztlich doch eklig verklemmten Versuch, die sexuelle Orientierung eines Menschen nicht klar benennen zu müssen. Ein Zucken durchlief mich, als am Montag Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Gedenkfeier für den verstorbenen Guido Westerwelle im Auswärtigen Amt das Wort fallenließ.

weiterlesen ‘Sensibel’

Community als Heimat und Aufgabe – Rezension zu Ariane Rüdigers Interviewsammlung “Es gibt noch viel zu tun …”

Aufmacher_Esgibt

Nicht, dass es den Rückzug Volker Becks gebraucht hätte, um das Buch “Es gibt noch so viel zu tun …” von Ariane Rüdiger empfehlenswert zu machen. Doch wo plötzlich die Frage im Raum steht, wie es um die politische Nachfolge eines so maßgeblichen Vorkämpfers für die Rechte von Schwulen, Lesben und Trans*-Personen bestellt ist, erweist sich die im Querverlag erschienene Sammlung von 36 Interviews mit Macherinnen und Machern der LGBTIQ-Bewegung als idealer Fundus für eine Bestandsaufnahme: Was war, was ist, was wird aus der Community?

weiterlesen ‘Community als Heimat und Aufgabe – Rezension zu Ariane Rüdigers Interviewsammlung “Es gibt noch viel zu tun …”’


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 53 Followern an