Posts Tagged 'Olympische Winterspiele'

Bedroht Russland schwul-lesbische SportlerInnen bei Winterspielen in Sotschi?

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) zeigt sich besorgt über die Verabschiedung des homosexuellenfeindlichen Gesetzes durch die russische Staatsduma in der letzten Woche. Das Gesetz stellt – in einem Land, in den Homosexualität rechtlich legal ist – landesweit das Sprechen über Homosexualität unter Strafe; Organisationen, die dagegen verstoßen, droht die Auflösung. Touristen, Ausländer müssen mit Ausweisung oder Haft rechnen (S.i.e.g.T.-Bericht).
Das Gesetz könnte Folgen auch für die schwul-lesbischen SportlerInnen der Olympischen Winterspiele haben, die im Februar 2014 im russischen Sotschi stattfinden. Weiterlesen ‚Bedroht Russland schwul-lesbische SportlerInnen bei Winterspielen in Sotschi?‘

Advertisements

Verstärkte Polizeipräsenz für Vancouvers Schwulenviertel während der Olympischen Winterspiele

Während der Olympischen Winterspiele in Vancouver wird es eine verstärkte Polizeipräsenz im West End, dem Schwulenviertel der Stadt geben. Damit solle die queere Community vor möglichen homophoben Angriffen geschützt werden. Das sagte Polizeiinspektor John deHaas vom Vancouver Police Department gegenüber Vertretern des schwul-lesbischen Beratungskomitees der Stadt. Diese hätten daran erinnert, dass zu den Spielen im Februar viele Besucher aus Ländern kämen, in denen homosexuellenfeindliche Gesetze oder Einstellungen herrschten. „Die Polizei von Vancouver müsse sich bewusst sein, dass die Offenheit der kanadischen Gesellschaft manchen Menschen aus anderen Teilen der Welt fremd erscheinen könne und sich daraus möglicherweise ein Verhalten ergäbe, das in Kanada nicht akzeptiert werde“, so de Haas laut einem Bericht des kanadischen Internetmagazins „Xtra“. Die Polizei werde sich bemühen, kanadische Werte der Toleranz und Akzeptanz zu kommunizieren.
Die Olympischen Winterspiele finden vom 12. bis 28. Februar 2010 in Vancouver statt. Erstmals wird es bei Olympischen Spielen ein „Pride House“ geben, das sich speziell an homosexuelle Sportler wendet. Dieses ist allerdings nicht Teil des offiziellen Olympia-Dorfes des veranstaltenden Olympischen Komitees, sondern eine private Initiative in Zusammenarbeit mit einem Hotelbetreiber.


Die Community unterstützen

 

 

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv

Advertisements