Posts Tagged 'Gleichstellung'

Trauung für alle (jetzt auch in Berlin)

Synode_EKBOIn Berlin-Brandenburg, schlesische Oberlausitz hat die evangelische Kirche sich getraut und die Segnung von Lebenspartnerschaft und Ehe im Traugottesdienst gleichgestellt. Eine gute Entscheidung, die Lust auf mehr macht: Wer traut sich als nächstes?

→ Weiterlesen im „kreuz & queer“-Blog

Advertisements

Überwintern im Dagegen – Das Referendum in Slowenien und die Lage in Deutschland

CasJeZa Die Buntheit der Kampagne für ein Ja („Za“) in Slowenien zum eigentlich bereits beschlossenen Gesetz zur Ehe-Öffnung hat leider nichts geholfen. Durchgesetzt haben sich die Gegner – selbsternannte „Kinderschützer“, die politisch-konservative Opposition und die katholische Kirche.  Slowenien verpasst eine Chance wie sie von Irland genutzt wurde – und landet mit diesem „Rückschritt“ auf dem Niveau von Deutschland, wo es partout keinen Fortschritt gibt in Sachen Ehe / Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare.
Ausführlicher im „kreuz & queer“-Blog

Keine Große Koalition ohne Adoptionsrecht für Lebenspartner?

Hand aufs staatsbürgerliche Herz: Soll die SPD eine Große Koalition, die Aussicht auf Regierungsbeteiligung, auf Gestaltungsmacht wirklich an der Frage nach dem Adoptionsrecht für homosexuelle Paare scheitern lassen? Ist das Adoptionsrecht wichtiger als Euro-Politik, Mindestlohn etc.? Ein Nachdenken, ob und wie wichtig Themen sind …  Weiterlesen ‚Keine Große Koalition ohne Adoptionsrecht für Lebenspartner?‘

Hexen und Druiden für Ehe-Gleichstellung

CoG_LogoDie christlichen Feiertage sind vorbei, da wollen wir doch ein wenig Heidnisches nachtragen und darauf aufmerksam machen, welche Allianzen sich in den USA letzte Woche anlässlich der Anhörung des Obersten Gerichts zur Frage des Rechts auf eine homosexuelle Ehe bzw. deren Anerkennung ergaben. Hexen und Druiden haben sich auf die Seite von Schwulen und Lesben gestellt. Weiterlesen ‚Hexen und Druiden für Ehe-Gleichstellung‘

Die Sozis und der Neid: SPD Ba-Wü gewährt Schwulen keine Gleichheit, weil es was kostet

Wenn sich eine Partei historisch gern im Kampf für Gleichheit verortet, dann ist es umso bezeichnender, wie und wann sie die hehren Grundsätze über Bord wirft: Beim Geld jedenfalls ist für die Sozis Schluss mit gleich –  zumindest bei der SPD Ba-Wü und ihrem Abgeordneten Nikolaos Sakellariou. Dem kostet Gleichstellung zuviel, sein homofeindliches Ressentiment gibt’s dafür gratis dazu!
Worum geht’s? Weiterlesen ‚Die Sozis und der Neid: SPD Ba-Wü gewährt Schwulen keine Gleichheit, weil es was kostet‘

Grüne steigen aus – Rechte von Homosexuellen sollen für Wählermehrheit geopfert werden

Auf der Suche nach neuen Wählern ist man bei Teilen der Grünen anscheinend bereit, gleiche Rechte für Homosexuelle als politisches Ziel zu opfern. Die „Frankfurter Rundschau“ berichtete am Wochenende von einem Thesenpapier des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer. Darin wird ein Verzicht auf „Oppositionsgehabe“ und auf „Fokusierung klassisch grüner Themen“ gefordert. Weiter heißt es, laut „FR“: Das uneingeschränkte Adoptionsrecht für homosexuelle Paare sei Weiterlesen ‚Grüne steigen aus – Rechte von Homosexuellen sollen für Wählermehrheit geopfert werden‘

Schutz vor Benachteiligung: Saarland ändert Verfassung

Es ist eine Vollzugsmeldung, aber eine erfreuliche: Nachdem bereits bei einer Abstimmung im Februar alle 51 Abgeordneten des saarländischen Landtags sich für eine Veränderung der Landesverfassung ausgesprochen hatten, wurde diese heute – wiederum einstimmig – beschlossen. Das Recht auf Gleichbehandlung unabhängig von der sexuellen Identität ist nun in der saarländischen Verfassung verankert. Artikel 12 (3) lautet künftig: Weiterlesen ‚Schutz vor Benachteiligung: Saarland ändert Verfassung‘


Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv