Posts Tagged 'Gleichgeschlechtliche Ehe'

Yes, Down Under!!!

Bei dem Referendum per Briefwahl haben sich 61,6% für eine Ehe für alle in Australien ausgesprochen. Die Wahlbeteiligung lag bei fast 80%. Eine Mehrheit gab es in allen Territorien des Landes. Das Ergebnis ist für den australischen Gesetzgeber nicht bindend, doch gilt es derzeit als sicher, dass sich in beiden Kammern, Senat und Repräsentantenhaus, eine Mehrheit finden wird. Premierminister Turnbull, selbst ein Befürworter der Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule, hat angekündigt, noch vor Weihnachten ein entsprechendes Gesetz durchsetzen zu wollen. (Mehr u.a. bei queer.de)

Advertisements

Dieses weltlich Ding

Verpartnerung Gottesdienste zur Segnung von Menschen, die in eingetragener Lebenspartnerschaft leben, sollen Traugottesdiensten liturgisch und rechtlich gleichgestellt werden. Eine entsprechende Absicht hat die Evangelische Landeskirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz auf ihrer Frühjahrssynode beschlossen. Jetzt ist der Gesetzgeber gefordert, seinerseits den fälligen Schritt zur Eheöffnung zu machen.
Mehr dazu in meinem Kommentar im Blog „kreuz & queer“ auf evangelisch.de.

Unterzeichnet – In Frankreich tritt Ehe & Adoptionsrecht für Schwule und Lesben in Kraft

Gute und wichtige Dinge sollten am Samstag erledigt werden! Und so hat Frankreichs Ministerpräsident François Hollande am heutigen Samstagmorgen das Gesetz zur Einführung von Ehe und Adoptionsrecht für schwule und lesbische Paare unterzeichnet. Damit kann es in Kraft treten (naja, 10 Tage Übergangsfrist hält man auch noch aus)! Gestern hatte der Verfassungsrat Einsprüche der Konservativen gegen das bereits von der Nationalversammlung beschlossene Gesetz zurückgewiesen. Einen kleinen Nachtritt erlaubte man sich aber seitens des Verfassungsrats: Adoptionsrecht bedeute kein Recht auf ein Kind. Bei Adoptionen müsse das Interesse des Kindes Vorrang haben. Das finden wir völlig richtig. Schön, wenn so viel „Fürsorge“ künftig auch bei heterosexuellen Paaren angewendet wird.

Von Grass bis Walser – Unterstützung für Ehe-Öffnung

Eine unerwartete Meldung am Montag: Der  Berliner Martin Speer hat einen Offenen Brief an die Mitglieder des Bundestag verfasst, in dem eine Gleichstellung der Ehe von homo- und heterosexuellen Paaren  gefordert wird. Unterzeichnet wurde der Brief von zahlreichen Künstlerm, Kulturschaffenden: Schlagersänger Patrick Lindner ist ebenso dabei wie die Schriftsteller Günter Grass und Martin Walser, Musiker Bela B. und Publizist Roger Willemsen, der Vorsitzende  der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat und Schauspielerin Jasmin Tabatabai. Sie alle treten „für die vollständige Öffnung der Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare ein“.
„Spiegel online“ berichtet über diese Aktion. Den Offenen Brief kann man dort im Wortlaut nachlesen und die Liste der Unterzeichner einsehen.

C’est fini!?! Frankreich führt Ehe für gleichgeschlechtliche Paare ein

FrankreichMit einer Mehrheit von 331 zu 225 hat die französische Nationalversammlung heute Nachmittag endgültig beschlossen, die Ehe von Homosexuellen der von Heterosexuellen gleichzustellen. Dies schließt auch das Adoptionsrecht ein. Die konservativen Gegner der Gleichstellung haben Verfassungsklage angekündigt. Zuletzt hatte sich der Widerstand radikalisiert: tätliche Übergriffe auf Schwule und auf schwule Einrichtungen haben zugenommen.
Sobald Präsident François Holland das Gesetz unterzeichnet hat (und damit ein Wahlversprechen einlöst), tritt es in Kraft. Frankreich ist dann das 9. Land in Europa, das 14. in der Welt, das eine Ehe für Schwule und Lesben einführt.

Hexen und Druiden für Ehe-Gleichstellung

CoG_LogoDie christlichen Feiertage sind vorbei, da wollen wir doch ein wenig Heidnisches nachtragen und darauf aufmerksam machen, welche Allianzen sich in den USA letzte Woche anlässlich der Anhörung des Obersten Gerichts zur Frage des Rechts auf eine homosexuelle Ehe bzw. deren Anerkennung ergaben. Hexen und Druiden haben sich auf die Seite von Schwulen und Lesben gestellt. Weiterlesen ‚Hexen und Druiden für Ehe-Gleichstellung‘

Der Woof zum Ostermontag – Marriage Equality (Jeff Jacklin)

DerWoofzumSamstag_JeffJacklin-Equality

In weltweiten Netzwerken wie Facebook tauschen derzeit viele ihr Profilbild gegen das leuchtend rote Zeichen für das Ehe-Recht für Schwule und Lesben – die Marriage Equality – aus. Auch der Zeichner Jeff Jacklin hat sich dem angeschlossen und lässt seine beiden Comic-Figuren John und Carl für gleiche Rechte eintreten. Wo es mehr von Jeff Jacklin zu sehen und mehr über ihn zu lesen gibt, nachfolgend: Weiterlesen ‚Der Woof zum Ostermontag – Marriage Equality (Jeff Jacklin)‘


Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv