Posts Tagged 'Gareth Thomas'

Personalia der Woche: Wen die teure Scheidung billiger kommt als gedacht und wer Gareth Thomas auch spielen könnte

Eine Woche, die mit dem tragischen Tod eines jungen Chilenen und der Tatsache, dass Russland unter KGB-Putin zur Zone des Homosexuellen-Hasses wird, nachdenklich stimmte. In Deutschland spielen Waffen tragende Schützenvereine die Vollstrecker im Versuch, Apartheidsgesetze gegen Homosexuelle durchzusetzen. Umso erfreulicher, dass auch die Zahl der UnterstützerInnen gegen Diskriminierung wächst. Wie sagt es doch eine Sängerin so schön: „Love is love, and there will never be too much!“ Die Personalia der Woche Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wen die teure Scheidung billiger kommt als gedacht und wer Gareth Thomas auch spielen könnte‘

Personalia der Woche: Wer Madonna den Golden Globe nicht gönnt und wer es mit Drinks versucht

Es wurden jede Menge Auszeichnungen angekündigt – für den Teddy Award wie auch zum CSD in Köln, es gab die Verpartnerung eines deutschen Bürgermeisters, das Coming-out eines amerikanischen Comedian und ein Musik-Video mit einem vermutlich optisch gut bekannten Porno-Darsteller. Zu gucken am Ende der Personalia Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer Madonna den Golden Globe nicht gönnt und wer es mit Drinks versucht‘

Personalia der Woche: Wer von der Queen geehrt wird und wer mit jeder Werbung mehr in der Unterhose hat

Was für ein Auftakt: iPad-Designer-Zwillinge, Queerbeat-Macher, Aktivisten, die für ihr Engagement für die Community von der britischen Queen geehrt werden und ein Mann, der uns endlich sagt, was schwules und was heterosexuelles Essen ist!! Nicht zu vergessen die zahlreichen UnterstützerInnen im Kampf für gleiche Rechte. Inklusive einer Musikerin, die selbst bei der Wahl des Partners, sei es im Video oder realen Leben, korrekterweise an unser schwules Auge denkt … Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer von der Queen geehrt wird und wer mit jeder Werbung mehr in der Unterhose hat‘

Personalia der Woche: Wessen Weihnachten ein Italo-Klischee ist und wer einen grundlegenden Satz zum weiblichen Orgasmus sagt

Weil Weihnachten naht, beginnen die Personalia dieser Woche mit vielen Geburtstagen von Männern und einem frisch geborenen weiblichen Wonneproppen, über deren sexuelle Orientierung wir im Gegensatz zu der ihrer beiden Mütter noch nichts sagen können … Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wessen Weihnachten ein Italo-Klischee ist und wer einen grundlegenden Satz zum weiblichen Orgasmus sagt‘

Personalia der Woche: Wer George Michaels Neuer ist und wer im Frühling ohne Kleider dasteht

Während die einen wegen Nacktaufnahmen im Zoo Ärger haben, regnet es zum nahenden Jahresende für andere Preise – u.a. für einen schwulen Schauspieler und für eine lesbische Schriftstellerin. S.i.e.g.T. überlegt derweil, den (angeblich) neuen Freund von George Michael zum Woof des Jahres zu erklären! Die Personalia der Woche … Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer George Michaels Neuer ist und wer im Frühling ohne Kleider dasteht‘

Personalia der Woche: Wer schon mal für die Zeit danach plant und wer GQ-Mann des Jahres ist

Gleich drei Outings in dieser Woche: zwei schwule, ein heterosexuelles. Wobei bei letzterem, einem Fußballspieler, selbst noch die Freundin als Zeugin auftrat. Ist das der neue Trend? Jeder Spieler der Fußball-Nationalelf muss Schwulengerüchte dementieren und sich als hetero outen und Frauen müssen es bezeugen? Wer übrig bleibt, kriegt dann die Schwulenkarte zugeschoben?  Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer schon mal für die Zeit danach plant und wer GQ-Mann des Jahres ist‘

Personalia der Woche: Wer ein bisschen bi schadet nie schwul ist und wer Londons schwuler Bürgermeister werden könnte

Nein, der attraktive Mann auf obigem Bild ist nicht der schwule Porno-Star, der jetzt mit einer Frau in Beziehung lebt und deswegen angeblich aus der Szene doof angemacht wird. In den Personalia der Woche spielt 9/11 eine Rolle, der neue „Tatort“ und ein Modemacher, der glimpflich davonkommt. Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer ein bisschen bi schadet nie schwul ist und wer Londons schwuler Bürgermeister werden könnte‘


Der Samstag anderswo

Kreuz-und-queer-Blog

Archiv