Posts Tagged 'Der Woof zum Samstag'



„Notfalls mit Fingerschnurrbart“ – Interview zu Berlins Oster-Party Unshaved

DerWoofzumSamstag_Unshaved

Berlin wird über das lange Ostern-Wochenende traditionell zur Hauptstadt der Fetisch-Liebhaber und/oder zugleich zur Höhle der Bären wie deren Liebhaber. Neuer Programmpunkt: die Unshaved-Party. Mit-Organisator Ingo im S.i.e.g.T.-Interview über das Verhältnis der Unshaved zur BearDance und wie man mit haarigen Partys Gutes tun kann: sich und anderen …

weiterlesen ‚„Notfalls mit Fingerschnurrbart“ – Interview zu Berlins Oster-Party Unshaved‘

Der Woof zum Samstag – Kein Valentinstag

Kein-Valentinstag

Ein kleiner Comic-Strip von mir zum Valentinstag oder vielmehr zu dem, was Bären so draus machen …

Valentinstag_1_CopyrightRH

weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag – Kein Valentinstag‘

Der Woof zum Samstag – Aiden James „Snapshot“

DerWoofzumSamstag_AidemJames_Snapshot

Den jüngsten Schneesturm in den USA hat Sänger, Songschreiber Aiden James genutzt, um ein Video zu „Snapshot“ aus seinem 2012 erschienenen Album „Trouble with this“ zu machen. Genauer müsste man wohl sagen: Er hat den Schnee und das Lied genutzt, um Marco Sousa in Szene zu setzen. Da wärmen Musik wie Bild gleichermaßen. Hier der Link zum Video …
weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag – Aiden James „Snapshot“‘

Der Woof zum Samstag – Simon Dunn

DerWoofzumSamstag_Simon-Dunn

Klarer Fall: Er ist jung und braucht das Geld! Simon Dunn, Australiens erster offen schwuler Bobfahrer will sein Land bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Südkorea vertreten und sucht nun über die Crowdfunding-Plattform „Gofundme“ nach Sponsoren.

weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag – Simon Dunn‘

Der Woof zum Samstag – Ty Herndon

DerWoofzumSamstag_Ty-Herndon

So ein klassischer Bär ist Ty Herndon eigentlich nicht, aber nach seinem Coming-out hat der Country-Sänger einen Woof verdient. Dem „People“-Magazin sagte er diese Woche für alle zum Nachlesen, dass er ein glücklicher schwuler Mann sei! Entsprechend heißt Herndons aktueller Song „Lies I Told Myself“. Ob mit „Lüge“ das Verdrängen von Gefühlen richtig umschrieben ist, sei dahingestellt. Eins werde ich Ty Herndon dann doch nicht verzeihen, einen Videoclip von 1996 (ausgerechnet zu meinem Lieblingssong von ihm), der rückblickend mindestens so schwülstig „verlogen“ war wie der von George Michael zu „Last Christmas“ …

weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag – Ty Herndon‘

Der Woof zum Samstag (am Montag) – „Trying“ von MRF / Mike Flanagan

DerWoofzumSamstag_MRF-MikeFlanagan

Der neue Song von MRF aka Mike Flanagan featuring Lisa Bello, Justin Waithe & Yasko Kubotahat sich am Sonntagabend derart in meinen Gehörgang geschlichen, dass ich ihn einfach als Woof zum Samstag nachreichen muss. Bis zum nächsten Samstag damit zu warten, wäre zu schade. „Trying“ wird von dem schwulen Bostoner Musiker auf seinem YouTube-Kanal als Smooth Jazz and Billboard Radio Single beschrieben – und ihn selbst nebst weiterem Muskelbären gibt’s im Video dazu …
weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag (am Montag) – „Trying“ von MRF / Mike Flanagan‘

Der Woof zum Samstag – „Handsome Man“ von Matt Alber

DerWoofzumSamstag_MattAlber

Neues von Matt Alber – und wie schon „End of the World“ ist es ein Song und speziell ein Video voller Zärtlichkeit – mit dem kleinen Stich Melancholie, die auch die schönste Begegnung unweigerlich durchzieht … weiterlesen ‚Der Woof zum Samstag – „Handsome Man“ von Matt Alber‘


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 57 Followern an