Posts Tagged 'Aids'

„Armutssafari“ und die drei verbotenen A-Wörter der schwulen Welt

Wenn es ein Thema gibt, das bei Homosexuellen noch hinter Aids und Alter liegt, dann ist es das Thema Armut. Homosexualität in Deutschland, das ist die Homosexualität einer wohlhabenden, oberen Mittelschicht. Die heute gefeierte Gleichstellung verdankt sich einerseits liberalen Umbrüchen im Zuge der 68er, aber auch dem wirtschaftlichen Aufstieg des Landes in den siebziger wie, weitaus mehr, achtziger Jahren. Flexibel, mobil, anständig – das machte Homosexuelle, speziell Schwule, ideal für die Erfordernisse einer globalen Wirtschaft; Dinkies – Double Income, no Kids -, waren und sind ideal für eine auf permanenter Konsumsteigerung basierenden Wirtschafts-form. Was als Kritik an der Gesellschaft begann, ist inzwischen zu ihrer größten Affirmation geworden.

Weiterlesen ‚„Armutssafari“ und die drei verbotenen A-Wörter der schwulen Welt‘

Aids-Statistik ohne Schwule?

Auch wenn das Robert Koch Institut wieder einmal alles getan hat, um das Wort „homosexuell“ nicht in der Pressemeldung zum Welt-Aids-Tag auftauchen zu lassen, so darf man doch annehmen, dass mit der Zahl von 38.700 infizierten Männern, die Sex mit Männern haben, doch hauptsächlich Schwule gemeint sind. Das Thema ist natürlich zu ernst, um sich länger mit den verbalen Tricks zur bewussten Entsolidarisierung der Hauptbetroffenengruppe (ich glaube, auch das ein nicht mehr übliches 80er-Jahre-Wort) aufzuhalten. Insgesamt liegt die Zahl der in Deutschland mit HIV oder Aids lebenden Menschen bei 63.500. 8.700 davon haben sich „über heterosexuelle Kontakte“ infiziert (das Wort „heterosexuell“ kommt dem Institut über die Lippen!), vermutlich ebenfalls auf heterosexuelle Kontakte gehen Infektionen der rund 7.300 Menschen aus Hochprävalenzregionen zurück. Damit sind in aller unwissenschaftlichen Kürze von Aids hoch betroffene Länder vor allem Afrikas und Südostasiens gemeint. 8.200 Menschen infizierten sich beim Spritzen von Drogen.

Verlorene Kriege

Derzeit geistert der Fall eines „geheilten“ Berliner Patienten durch die Medien. Weiterlesen ‚Verlorene Kriege‘


Neuer Podcast

Community Termine

Der Samstag anderswo

Kreuz-und-queer-Blog

Archiv

Der Samstag empfiehlt