Archive for the 'Afrika' Category

Ägypten: Verhaftungen wegen Regenbogenflagge bei Mashrou‘ Leila Konzert

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind bei einem Konzert der Band Mashrou‘ Leila sieben Konzertbesucher verhaftet worden, weil sie eine Regenbogenflagge geschwenkt haben. Die Anklage gegen sie lautet auf Verbreitung von Unmoral. Der Verband der Musiker hat sich für ein Auftrittsverbot der Band in Ägypten ausgesprochen. Chef Reza Ragab sagte in einem TV-Interview, man sei gegen schwule Kunst. Diese sei moralisch verkommen.

Weiterlesen ‚Ägypten: Verhaftungen wegen Regenbogenflagge bei Mashrou‘ Leila Konzert‘

Advertisements

„Gilt auch für Liberia“ Auswärtiges Amt zu Aussagen von Friedensnobelpreisträgerin, die schwulenfeindliche Gesetze in Liberia verteidigt

Die Präsidentin des Staates Liberia und zugleich Trägerin des Friedensnobelpreises Ellen Johnson-Sirleaf beharrt auf der in ihrem Land herrschenden Schwulenfeindlichkeit. In einem Interview mit dem britischen „Guardian“ betonte sie, nichts an der Gesetzgebung ändern zu wollen. Auf die Frage der Zeitung, ob sie beabsichtige, homosexuelle Akte zu entkriminalisieren, lautete ihre Antwort: „Wir werden kein derartiges Gesetz unterzeichnen.“ (zitiert nach „SpOn“) Eine Sprecherin des  amerikanischen Außenministeriums zeigte sich „besorgt“ über die Äußerung und versicherte, die USA werde bei ihrer Politik bleiben, sich weltweit für LGBT-Rechte einzusetzen, und die Lage in Liberia zu prüfen (via „Towleroad“). Und das deutsche, von einem schwulen Minister geleitete Außenministerium? Auf Nachfrage von S.i.e.g.T., ob eine Stellungnahme von Guido Westerwelle vorliege, teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts mit: Weiterlesen ‚„Gilt auch für Liberia“ Auswärtiges Amt zu Aussagen von Friedensnobelpreisträgerin, die schwulenfeindliche Gesetze in Liberia verteidigt‘

Personalia der Woche: Wer ebenfalls das Bundesverdienstkreuz erhält und wem auch die Unbeliebtheit von Christian Wulff nicht hilft

Nach Albert Eckert (Personalia vom 31.12.11) erhält ein weiterer verdienter Kämpfer für die Sache von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender das Bundesverdienstkreuz. Prima! Dazu gibt es auch schon die ersten Infos über Filme und Teddy-Award-Anwärter auf der Berlinale im Februar. Die traurige Nachricht dieser Personalia: Wieder hat sich ein schwuler amerikanischer Jugendlicher das Leben genommen. Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer ebenfalls das Bundesverdienstkreuz erhält und wem auch die Unbeliebtheit von Christian Wulff nicht hilft‘

Personalia der Woche: Wer um Gebete für seinen kranken Bruder bittet und wer dafür sorgt, dass Weihnachten nächstes Jahr richtig gut wird

Weihnachten wird erst wieder im nächsten Jahr richtig gut – denn dann kommt endlich die Verfilmung von „Der kleine Hobbit“ in die Kinos. Lust darauf macht der erste offizielle Trailer mit Sir Ian McKellen als souverän über allen sexuellen Orientierungen schwebendem Gandalf. Die Personalia der Woche in der Vorweihnachtswoche etwas früher als gewohnt – mit den besten Wünschen für ein frohes Feiertagswochenende …  Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer um Gebete für seinen kranken Bruder bittet und wer dafür sorgt, dass Weihnachten nächstes Jahr richtig gut wird‘

Personalia der Woche: Wem Schnauzbärte auffallen und welcher Rugby-Spieler sich nackig macht

Das vorweihnachtliche Gefühl will sich noch nicht wirklich einstellen, wir suchen Zuflucht bei nackigen, behaarten Hetero-Männern, die die LGBT-Familie unterstützen (Video am Ende des Artikels). Zum intellektuell-kritischen Ausgleich gibt es diverse Neuigkeiten von schwulen Politikern, Wirtschaftsexperten, Schauspielern. Die Personalia der Woche … Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wem Schnauzbärte auffallen und welcher Rugby-Spieler sich nackig macht‘

Mörder des ugandischen Menschenrechtlers Kato verurteilt

Im Januar diesen Jahres war der ugandische Menschenrechtler David Kato in seiner Wohnung nahe Kampala tot aufgefunden worden. Kato hatte sich vehement für die Rechte von Homosexuellen eingesetzt. Seine Ermordung war immer wieder in Zusammenhang mit einer Kampagne der ugandischen Zeitung „Rolling Stone“ gebracht worden, in der die Fotos von (angeblich) schwulen Menschenrechtsaktivisten unter der Überschrift „Hängt sie!“ veröffentlicht worden waren. (S.i.e.g.T.-Bericht) Die Ermordung Katos hatte weltweit Entsetzen ausgelöst. Im Februar wurde dann die Verhaftung eines Tatverdächtigen bekanntgegeben. Heute nun  Weiterlesen ‚Mörder des ugandischen Menschenrechtlers Kato verurteilt‘

Personalia der Woche: Wer eingeladen ist und wer Märchenprinz spielt

Zum Pfingstwochenende Personalia „light“ – mit engagierten Cowboys und Cowgirls im „It gets better“-Video, einem prominenten schwulen Vater, dessen Kinder uns leid tun, und dem neuen Ludwig-Darsteller. Zunächst aber ein dringender Appell von Amnesty zur Solidarität mit einem Mann, der wegen seiner Homosexualität inhaftiert wurde … Weiterlesen ‚Personalia der Woche: Wer eingeladen ist und wer Märchenprinz spielt‘


Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv