Der Woof zum Samstag: Some Penguins Are Gay

Wenn der Londoner Zoo am 5. Juli seine „Zoo Night“ dem Pride Weekend widmet, versteht sich von selbst, dass die Humboldt-Pinguine Ronnie und Reggie mit dabei sind und mit einem speziellen Mini-Banner auf das Normalste der Welt hinweisen. Wie der Londoner Zoo in einer Meldung schreibt, teilt das Duo „sein Zuhause mit 91 anderen Pinguinen, darunter die gleichgeschlechtlichen Paare Nadja und Zimmer und Dev und Martin, sowie die einjährige Rainbow, die letztes Jahr bei den Pride-Feiern geschlüpft ist und an diesem Wochenende ihren ersten Geburtstag feiern wird“.

Allen Lebewesen auf diesem Planeten: Happy Pride!

Nachtrag: Vielleicht sollten wir überlegen, dass bei künftigen CSD-Paraden weder Drags noch Lesben noch Gays/Dykes on Bike noch Politiker*Innen vorneweg marschieren, sondern … Pinguine?? Mit einem speziellen Eis-Wagen?

1 Response to “Der Woof zum Samstag: Some Penguins Are Gay”



Comments are currently closed.



Neuer Podcast

Community Termine

Der Samstag anderswo

Kreuz-und-queer-Blog

Archiv

Der Samstag empfiehlt