Der Woof zum Samstag – Graham McTavish

DerWoofzumSamstag_GrahamMcTavish

Angesichts der Wetterlage wird es Zeit, die Wolldecken rauszukramen und sich bei einem Glas Whiskey und Kerzenlicht Gedanken über die Herbstkollektion zu machen. Als Stilvorlage empfehlen wir den schottischen Schauspieler Graham McTavish in seiner Rolle als Clan-Chef Dougal MacKenzie in der TV-Serie „Outlander“. Story: Schöne Ärztin wird durch einen magischen Steinkreis ins Schottland Mitte des 18. Jahrhunderts zurückversetzt. Männer sind hier noch Männer, haben also Bärte und tragen schicke Kilts und groben Tweed …

Videolink_Outlander-Trailer

Link zu „Outlander“-Trailer auf YouTube

Outlander-Clansmen

Die TV-Serie „Outlander“ startete Anfang August im amerikanischen Bezahlsender Starz. Graham McTavish ist Ende des Jahres auch im Kino als Zwerg Dwalin im 3.Teil der Verfilmung von Tolkiens „Hobbit“ zu sehen. Mit seiner Anmerkung, es gäbe im „Hobbit“ noch einen schwulen Schauspieler außer ihm, meinte Sir Ian McKellen übrigens höchstwahrscheinlich nicht Graham McTavish – der ist mit einer Frau verheiratet und hat zwei Töchter.  Mehr zum Schauspieler u.a. auf dessen Facebook-Seite.


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog