Der Woof zum Samstag – Bear Rupture

Der Woof zum Samstag - Bear Rupture

Mit seinem Foto-Projekt „Bear Rupture“ will der Konzeptfotograf Luke Darko die eingeschliffenen Bären-Stereotype aufbrechen. In einem Interview mit „Yagg“ beklagt er die Fixierung auf das Bild des „saubere“ Bild vom Muskel-Bären und schlägt eine andere Ästhetik vor: „Je ne veux dicter à personne ce qui est beau ou ce qui ne l’est pas. Je veux juste proposer un autre regard sur ce que je considère différemment. Proposer une autre esthétique. Offrir une alternative au clone.“
Und wie die zustande kommt, zeigt in einem ausgesprochenen Gute-Laune-Videoclip das „Making of“ mit den auf je ihre Weise sexy Models George Henri Calia und Nala Diagouraga …

Link_Vimeo_BearRupture
Meh r zum Fotoprojekt findet man auf der Facebook-Seite von Bear Rupture!

Facebook-Seite Bear Rupture


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog