Der Woof zum Samstag – Greg Ridge

DerWoofzumSamstag_Greg-Ridge

Was könnte besser zum Herbstanfang passen als ein staatlicher Bär, der uns die Welt in satten Farben präsentiert? Also jemand wie der Maler Greg Ridge?! Zu seinem Œuvre zählt die Landschafts- ebenso wie die figurative Malerei, wobei letzteres durchaus den männlichen Körper im Blick hat … 

Aufgewachsen in North Carolina, lebt Greg Ridge jetzt mit seinem Partner im US-Bundesstaat Washington. Auf seiner Facebook-Seite lässt der Maler an der Entstehung seiner Ölgemälde teilhaben – einer Einladung, der mittlerweile über 3000 Menschen gefolgt sind!

Greg-Ridge_Facebook

Mehr über Greg Ridge hier

Greg-Ridge_Facebook-Seite

oder auch auf dieser Internetseite.


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog