Der Woof zum Samstag – Jeremy Piven / Mr. Selfridge

DerWoofzumSamstag_JeremyPiven-MrSelfridge

In der britischen TV-Serie „Mr. Selfridge“ gibt Jeremy Piven den amerikanischen Kaufmann Harry Gordon Selfridge, der 1909 in London das Luxuskaufhaus Selfridge & Co. eröffnete. Stünden Männer mit so wohlgepflegtem Bart noch im Laden, wir würden den samstäglichen Einkaufsbummel glatt um eine Stunde verlängern. Ja, ja, die große „gay shopping-list“. Nachfolgend (kurzer) Trailer zur Serie …

Videolink_TrailerMrSelfridge

Mehr zur Serie bei „Serienjunkie“. Jeremy Piven spielte bereits an der Seite von Ellen DeGeneres in deren Comedy und erhielt für seine Rolle als Ari Gold in „Entourage“ drei Emmys sowie 2008 einen Golden Globe. Ob übrigens Pivens Statement im „Playboy“ – „I’m gayer than Liberace in 1972.“ – so ganz wörtlich zu nehmen ist, wagen wir, obwohl wir’s gerne glauben würden, zu bezweifeln.

Jeremy-Piven_MrSelfridge


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog