Schwule sind Lesben!

Och manno! Haben wir Männer, zumal wir schwulen, denn gar nix mehr für uns? Harte Fakten zum Wochenauftakt:
Jens Dobler, Historiker, erzählt uns – erzählt uns Elmar Kraushaar in der „Frankfurter Rundschau“ -, dass schwul eigentlich die Lesben waren. „Bereits im ‚Lexikon der Rinnsteinsprache‘ von 1906 stand: ‚Schwul heißen Frauen und Mädchen, die gleichgeschlechtlich verkehren‘.“ So müssen wir es in der insolventen Zeitung (kein Wunder bei solch erschütternd negativen Nachrichten!) lesen. Die Schwulen, meint: die homosexuellen Männer, hätten den Begriff nur übernommen.
Naja, wir haben so einiges von den Frauen übernommen, warum also nicht auch das? Trotzdem: Wir grübeln … und sind insgeheim froh, dass, egal nach welcher Auslegung, Samstag halt doch immer ein guter Tag zum Schwulsein bleibt!

Advertisements

Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv