14 Jahre Haft für Mord an schwulem Pfleger

Im Dezember 2010 war der 51-jährige Pfleger Ernst-Michael P. aus Vaihingen/Enz grausam ermordet worden (S.i.e.g.T.-Bericht vom 14.12.2010). Der der Tat verdächtigte und ins Ausland geflohene Mazedonier D. war im August 2011 in Serbien festgenommen und Ende des Jahres nach Deutschland ausgeliefert worden. Er soll zu seinem Opfer ein Liebesverhältnis gehabt haben – während des Prozesses schwieg der Täter. Heute nun fällte das Landgericht Heilbronn das Urteil:
Wegen Totschlags wird der 27-jährige Täter mit 14 Jahren Haft bestraft – die Presse zitiert den Richter mit dem etwas merkwürdigen Satz, juristische Mordmerkmale wie Mordlust, Heimtücke oder Grausamkeit seien nicht gegeben gewesen: Der Mörder hat mehrfach mit einem Messer auf den Pfleger eingestochen und ihm die Kehle durchgeschnitten!

Advertisements

Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog