Personalia der Woche: Wer die erste Lesbe im Parlament von Texas ist und wer bei DC jetzt erst schwul ist

Es gibt sie ja doch, die kleinen Wunder, sei es das Coming-out mit 40 oder die Wahl der ersten lesbischen Frau ins texanische Parlament. Ein Wunder des Marketing ist die schwule Hochzeit des Comichelden Northstars, wir haben den Link zur Preview, und das Coming-out eines Helden bei DC. Wichtiger: Das Wunder der Heilung eines amerikanischen Künstlers, dessen scwarzer Memorial Dress einst Teil einer wunderlichen wie traurigen Kunst-Performance war. Wunderschön der Beitrag des schwulen Chores von San Francisco zum Jubiläum der Golden Gate Bridge – Video am Ende der Personalia.

Norbert Moosmann, Bürgermeister von Rickenbach, Schwarzwald, übt wegen eines angeblichen Brandanschlags sein Amt nicht aus – jetzt ermittelt die Polizei: Der „Anschlag“ soll ein selbst inszenierter Betrug gewesen sein, durchgeführt vom Partner Moosmanns. Mehr weiß die „Welt“.

Peter Jüngling, Ansprechpartner für Opfer von Gewalttaten gegen Lesben und Schwule beim Polizeipräsidium Südosthessen, hat erst mit 40 Jahren sein Schwulsein realisiert. Besser spät als nie!!!

Barbara Höll, lesben- und schwulenpolitische Sprecherin der Linken, erhält auf dem Stadtfest in Berlin den Rainbow Award.  Wie ich das so tippe, merke ich, dass ich über die sexuelle Orientierung von Frau Höll gar nicht Bescheid weiß: Sie wird es aber auch als Hetera bestimmt aushalten in der Familien-Schublade gelandet zu sein!

Carsten S., ehemaliger Mitarbeiter der AH Dü’dorf, ist aus der U-Haft entlassen worden.

Dirk P., 37-jähriger Killer, der drei Männer in Berlin ermordet hat, ist in Haft und wurde nun auch vom Dienst suspendiert: Er war Lehramtsanwärter an einer Brandenburger Grundschule. Und wo wir schon bei den ekligen Dingen sind:

Luka Rocco Magnotta, 29-jähriger Pornodarsteller – je nach Lesart bisexuell oder schwul -, soll seinen Freund umgebracht und in Einzelteilen an kanadische Politiker geschickt haben.

Northstar, Comic-Held, heiratet seinen Comic-Freund Kyle – amerikanische Comicshops planen schon Hochzeitsfeiern am Tag der Veröffentlichung von „Astonishing X-Men“ #51 – wer’s kaum noch aushält bis 20. Juni, „CBR“ hat einige Seiten als Preview. und a propos Comic:

Alan Scott, Original Green Lantern, ist der neue schwule Charakter bei DC (Abbildung oben), wie der Autor von DCs „Earth 2“, James Robinson, im Advocate-Interview bestätigt.

Mary Gonzalez, US-Demokratin, ist nicht nur die erste Frau, die den Bezirk El Paso im Abgeordnetenhaus von Texas vertreten wird – sie wird dort auch die erste (offen) lesbische Frau sein.

Bradley Manning, mutmaßlicher WikiLeaks-Informant, ist seit 2 Jahren in Militärhaft – mit einer neuen Petition soll ein Minimum an demokratischen Rechten erreicht werden.

Anton Hysen, Fußballer, schafft es ins Finale der schwedischen Ausgabe von „Let’s Dance“.

Todd Koch und Cooper Smith, Paar aus Dallas, sind zusammen mit ihren Adoptivkindern Claire und Mason im Katalog des Kaufhauskonzerns JC Penney „real life dads„:

Cynthia Nixon, Schauspielerin („Sex and the City“), hat ihre Partnerin Christine Marinoni in New York geheiratet.

Xisco Reus ist Mr. Gay Mallorca 2012.

Woody Woodruff ist International Mr Leather 2012

Tim Cook, Apple-Chef, sagt irgendwas zu neuen Produkten des Konzerns – kurzgefasst heißt: Kaufen!

Hunter Reynolds, amerikanischer Künstler, berichtet in der „Huffington Post“ über seine Heilung und seine Kunst, die daraus entstanden ist.

Unterstützer

Paul van Dyk, DJ, legt am 17. Juni um 19 Uhr auf der Connection Bühne beim schwul-lesbischen Stadtfest auf.

Video der Woche

Gay Men’s Chorus San Francisco singt zum 75-jährigen Jubiläum der Golden Gate Bridge: „Love Can Build a Bridge“:

Falls das eingebettete Video nicht angezeigt wird, bei YouTube versuchen.

Advertisements

1 Response to “Personalia der Woche: Wer die erste Lesbe im Parlament von Texas ist und wer bei DC jetzt erst schwul ist”


  1. 1 tulitikku Juni 2, 2012 um 1:01 pm

    Anton Hysen ist nicht nur ins Finale von Schwedens ‚Let’s Dance‘ gekommen, er hat es inzwischen sogar gewonnen.


Comments are currently closed.



Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv