Michael Adam wird neuer Landrat in Regen

Eilmeldung 18:55 Uhr: Er ging als Favorit in die Stichwahl – und hat es geschafft. Michael Adam, schwuler SPD-Bürgermeister der bayerischen Gemeinde Bodenmais, wird neuer Landrat im Kreis Regen. Mit 26 Jahren ist er der jüngste Kandidat, der jemals ein Landratsamt in Bayern errungen hat. Adam erzielte 57,32% der Stimmen, sein Konkurrent CSU-Kandidat Helmut Plenk, kam auf 42,68% und konnte nur in zwei der insgesamt 91 Stimmbezirke die Mehrheit für sich erzielen. Stimmberechtigt waren knapp 68.000 Bürgerinnen und Bürger, 37.803 gaben ihre Stimme ab (Quelle: Landkreis Regen) Politisch warb Adam unter dem Slogan „Mut zur Veränderung“ mit der verstärkten touristischen Vermarktung der Region, zusätzlicher Gewerbeansiedlung, dem Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs sowie einer Ausweitung der regenerativen Energien und einem seniorenpolitischen Gesamtkonzept. Das muss auch Margot Hellwig überzeugt haben. Sie trat bei einer Veranstaltung von Michael Adam auf und kam ihm „aus Sympathie sehr weit bei ihrer Gage entgegen“.

Advertisements

Die Community unterstützen

Mit der Community feiern

Spirituelles (von mir und anderen)

Kreuz-und-queer-Blog

Das Buch zum Blog

Archiv


%d Bloggern gefällt das: