Personalia der Woche: Wer schwuler Bezirks-bürgermeister werden könnte und wer auf Ryans Rücken sitzen durfte

Die Personalia dieser Woche sind etwas spärlich – sind alle noch im Urlaub? Im Berliner Wahlkampf tummeln sich außer Wowereit noch einige andere schwule Politiker und einige Unterstützer aus Film und Musik haben Neues – von neuer Liebe bis zum neuen Album. Und die PR-Maschine Rosenstolz hat einen 1 Minute und 5 Sekunden langen „Videotrailer“ zur neuen Single …

Guido Westerwelle, Außenminister, erhält zumindest als Karrikatur Preise.

Volker Beck, Grünen-Politiker, weiß, wie sich die Lücken im Antidiskriminierungsrecht schließen lassen.

Carlos Fassanelli, RTL-Supertalent-Finalist, diskutierte in Neu-Ulm vor dem CSD mit CSU-Politiker Thorsten Freudenberger.

Reinhard Naumann, SPD-Politiker in Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf (Foto), hat gute Chancen, bei den Wahlen im September Bezirksbürgermeister zu werden. (Naumanns Seite bei Facebook.)

Klaus Lederer, Linke-Politiker, muss dagegen damit rechnen, seinen Wahlkreis in Berlin-Niederschönhausen (Pankow) zu verlieren. (Lederers Internetseite)

Tendenziöses Zwischenreich

Ryan Reynolds, Schauspieler, spielt jetzt mit Sandra Bullock zusammen das perfekte Paar. Beim Ausflug war auch der Adoptivsohn Bullocks dabei. „Der Kleine durfte es sich auf dem Rücken von Ryan Reynolds bequem machen“, verrät die „Gala“ und entlockt uns einen Seufzer des Neids.

Unterstützer

Daniel Radcliffe, Schauspieler, ist verliebt in Rosie Coker. Schon ist von Heirat die Rede.

Adam Levine, Sänger, spricht in „OUT“ über seinen schwulen Bruder.

Samy DeLuxe, Rapper, hat sein neues Album „SchwarzWeiss“ veröffentlicht. Im Titelsong gibt es die Zeile: „Doch heute genieß‘ ich meine Farbe – wie ein Regenbogen / Und ich weiß, nur wenige Menschen hier verstehen die Strophe.“

Barbra Streisand, singende Diva, hat ihr neues Album „What matters most“ veröffentlicht. Der „Focus“ schreibt so schön: „Deshalb schmiegt man sich zu Streisands Musik am besten vor dem Kamin aneinander und schließt die böse Welt aus. Dass das manchmal ein bisschen eng und miefig werden kann, darüber tröstet ihre goldene Stimme hinweg.“

Rosenstolz, Peter Plate und AnNa, veröffentlichen nächste Woche ihre neue Single und vorab einen Video-Trailer:


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog