CSD in Dresden lebt

Nachdem zu Jahresbeginn noch das Aus für den CSD in Dresden zu befürchten stand, gibt es nun Entwarnung. Mit einem neuen Vorstand geht der veranstaltende Verein in die Saison. Unter dem Motto „Sport ist auch …  schwul und lesbisch!“ wird an der Elbe vom 26. Juni bis 3. Juli 2011 gefeiert. Die Parade am 2. Juli um 12 Uhr durch die Neu- und Altstadt  führen, eingebettet in ein Straßenfest auf dem Theaterplatz vom 1.-2. Juli.
Seit August letzten Jahres gab es zunehmend Schwierigkeiten im CSD-Verein, weil der damalige Vorstand komplett zurückgetreten war. Mit Maike Crystall, Ronald Zenker, Frank Münnich und Marie Sang fand sich nun ein neuer Vorstand.


Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog