Die letzten vier – Entscheidung über Münchner CSD-Motto nächste Woche

Nach der albernen, aber auf ihre Art lehrreichen Posse um die Umbenennung des diesjährigen CSD in München zum „Christina Street Day“ hatten die Veranstalter -Sub, LeTRa, Münchner Aids-Hilfe und Rosa Liste – aufgerufen, Vorschläge für ein neues Motto zum Schwerpunktthema „Lesbische Sichtbarkeit und solidarisches Miteinander“ zu machen. Aus 54 Vorschlägen von 33 Einsendungen kommen nun vier in die engere Auswahl. Am kommenden Dienstag soll dann die Entscheidung getroffen werden. Die vier Finalisten sind:

– Für ein solidarisches Miteinander: Lesben vor
– ich, du, er, sie – alle csd
– Christina ist auch da!
– Lesben ans Licht! – Selbstverständlich – Selbstbewusst

Der Münchner Szene-Stammtisch, das Gremium sämtlicher Vereine und Gruppen der Community, wird am 12. April 2011 das CSD-Motto für das Jahr gemeinsam beschließen. Bis dahin sind Kommentare und Meinungen noch erwünscht und möglich, entweder über die Internetseite vom CSD München oder deren Facebook-Gruppe.

2 Responses to “Die letzten vier – Entscheidung über Münchner CSD-Motto nächste Woche”


  1. 1 Lars April 7, 2011 um 9:39 am

    Ob Christina dann auch wirklich kommt?

  2. 2 Peter Hedenström April 7, 2011 um 8:55 pm

    Hat sich der Stammtisch am 1. April getroffen?


Comments are currently closed.



Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog