Der Woof zum Samstag – Pitbull Bear & Butch

Nächste Studieneinheit in unserem Seminar über subtil-männliche Werbestrategien, auf die wir niemals hereinfallen würden. Heute geht es um die Thematik „Dynamik und Stillstand . Das Verhältnis Schrift und Bild“.

Für grundlegende Feldforschung empfehlen wir: „Pitbull – Bear & Butch“ –  immer am 4. Freitag im Monat in der Zieglergasse 26 in Wien. Ansonsten haben wir im Folgenden ein Tableau von weiteren vier Studien-Motiven. Beim „Pitbull – Bear & Butch“ am 25. Februar wird übrigens Jorge Ballantinos (Foto siehe unten) eine „Live-Performance“ halten. Wir denken, dass er über die homonationale Körper-Konstruktion im Felde von Gender-Identität und Bio-Politik referieren wird – eben das, was Pornostars für gewöhnlich tun …

Weiteres Studienmaterial auch via Facebook.

Advertisements

Das Buch zum Blog

Archiv

Kreuz-und-queer-Blog