Posts Tagged 'Der Woof zum Samstag'



Der Woof zum Samstag – Pablo Greene / How to Kill a Superhero

DerWoofzumSamstag_Pablo-Greene

Ein Woof für alle Fetisch-Nerds: Pablo Greene mischt in dem Roman “How to Kill a Superhero” Superheldenfetisch mit Bondage/SM-Fantasien zu einem sexualisierten Mystery-Thriller. Die Hauptfigur Roland entdeckt durch ein okultes Buch seine Superkräfte, wird aber zugleich von der dunklen Seite von Macht und sexueller Begierde gezogen. Am Wochenende stellt der Autor den zweiten Band “How to Kill a Superhero: World Without Daylight” in der Phoenix Bar im New Yorker East Village vor. Nachfolgend der englischsprachige Trailer zum neuen Buch … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Pablo Greene / How to Kill a Superhero’

Der Woof zum Samstag – Mr L.A. Leather in “Tribute von Panem”-Promo

DerWoofzumSamstag_MrLALeather_Mockingjay

Kommt auch nicht alle Tage vor, dass ein amtierender Mr Leather zum Model in einer Hollywood-Promo-Aktion wird! Für den nächsten Teil der “Tribute von Panem”-Verfilmung wird mit fiktiven Postern geworben, die eine Propaganda-Aktion des übermächtigen Capitols darstellen. Bewohner der (eigentlich unterdrückten) Destrikte werden als Helden präsentiert. Und für den ländlichen Arbeiterhelden aus dem Distrikt 10 “Viehzucht” ist das Model tatsächlich Mr L.A. Leather 2014, Eric Paul Leue. Im Film selbst werden die Helden der Propaganda aber wohl nicht zu sehen sein. Schade eigentlich. Nachfolgend das vollständige Promo-Poster nebst Link zum ersten Teaser-Trailer … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Mr L.A. Leather in “Tribute von Panem”-Promo’

Der Woof zum Samstag – Anden-Makibär

DerWoofzumSamstag_Anden-Makibaer

Diese Woche hat das International Institute for Species Exploration die Top Ten der neuen Arten 2014 vorgestellt. Und so wollen wir auch hier offiziell den Anden-Makibär oder auch Olinguito, Kleiner Makibär in der Familie willkommen heißen. Er ähnele einer Kreuzung aus einer geschmeidigen Katze und einem Teddybären mit großen Augen, schreibt das Institut über das 2006 entdeckte, 2013 erstmals wissenschaftlich beschriebene Bärchen aus dem Gebiet der Anden Kolumbiens und Equadors. Vielleicht hilft die Art, die in der menschlichen Bären-Typologie nach wie vor aufklaffende Lücke zwischen Otter und schlankem Bär zu schließen … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Anden-Makibär’

Der Woof zum Samstag – Steve Austin

DerWoofzumSamstag_Steve-Austin

Dass ich das noch erleben darf! Da guckt man immer heimlich die DVDs mit Steve Austin,*** in denen er als völlig ironiefreier Redneck beim Vollstrecken von Todesurteilen gern und großzügig den laschen Weicheiern weltlicher Justiz die Arbeit abnimmt!  Und nun erweist sich Austin, der in der nicht unbedingt als homo-freundlich geltenden Welt der Wrestler zum Star wurde, als Befürworter der gleichgeschlechtlichen Ehe! Es ist ihm nämlich “scheißegal”, wer da wen heiratet. Seine Äußerung über die Rolle der Kirche dabei ist würdig, in die Lexika schöner Sätze aufgenommen zu werden …
weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Steve Austin’

Der Woof zum Samstag – Levi Jackson (Model)

DerWoofzumSamstag_Levi-Jackson

Der Frühling kommt! Und damit für uns Männer wieder die tolle Gelegenheit, neu gekaufte Unterhosen dekorativ in schäbigen Altbau-Treppenhäusern auszuführen. Im Winter ist es aufgrund fehlender Heizung leider meist zu kalt für den angesagten Trend des Treppenhausräkelns. Vorher haben wir natürlich genau wie Levi Jackson im Promo-Video für C-IN2 unseren Urban Beard getrimmt, das Brusthaar gestutzt – im Gegenzug haben wir das Achselhaar ganz leicht wachsen lassen! – und zwei Stunden damit verbracht, uns so viel Gel ins Haar zu schmieren, damit es aussieht, als seien wir eben erst aufgestanden … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Levi Jackson (Model)’

Der Woof zum Samstag – Bright Light Bright Light

DerWoofzumSamstag_BrightLightBrightLight

Sehen wir da ein leichtes Grinsen auf dem Gesicht von Rod Thomas aka Bright Light Bright Light am Ende des Videos mit heterosexuell geprägter Romanze? Bestimmt ist es nur dem Umstand geschuldet, dass er Elton John als Partner für den Song “I wish we were leaving” gewinnen konnte. Das “Gay Times”-Magazin sagt dem schwulen Waliser Künstler, der bereits im Vorprogramm von Sister Scissors auftrat, schon mal eine große Karriere voraus. Link zum Video hier … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Bright Light Bright Light’

Der Woof zum Samstag – Bob Harper

DerWoofzumSamstag_Bob-Harper

Der Winter hat uns nicht nur viele neue Pfunde an Gewicht, sondern auch diverse Coming-outs beschert. In den USA tat Fitness-Trainer Bob Harper dies medienwirksam in der Show “The Biggest Loser”, in der dicke Leute darum wetteifern, wer am meisten abnimmt. Netterweise gibt es schon einen DVD-Kurs mit Bob Harper, den man sich in aller Gemütlichkeit vom Sofa aus angucken kann. Und wenn er darin seine Fitness-Sklavinnen und -Sklaven anbrüllt, “I want your abs to be burning”, dann erinnert das an gute alte Tage, in denen der Ledermeister uns ein gemeines “Du brauchst das doch!” ins Ohr raunte … weiterlesen ‘Der Woof zum Samstag – Bob Harper’


Das Buch zum Blog

Archiv


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 46 Followern an